So fing alles an

So fing alles an!

Gruenderversammlung 
Dies ist das Orginal Protokoll der Gründerversammlung, nach dem Wohltätigkeitstunier


Gründerzeit - "The Party Boys" geben eine Party


"Wohltätigkeitstunier fand guten Anklang, 3232 DM für die Sorgenkinder." Unter dieser Schlagzeile meldete die Borkener Zeitung den Erfolg des von den Herrn Günter Dowe und Johannes Steinberg organisierten Fußballturnieres.Trotz schlechter Witterung erschienen mehr als einhundert Zuschauer zu dem im Waldstadion von Reken von der Musikkapelle "The Party Boys" organisierten Fußballpokaltunier zugunsten der "Aktion Sorgenkind".

An diesem Tunier nahmen folgende Mannschaften teil:
"Wienhorst" aus Velen
"Hubertustal" aus Klein-Reken
"Berge" aus Groß-Reken
"Illerhusen/Bollengraben" aus Groß-Reken


Das Zwischenspiel wurde von den Damenmannschaften aus Legden und Bocholt ausgetragen. Tuniersieger wurde die Nachbarschaft "Illerhusen/Bollengraben". Am Abend wurde in der Halle Bessling bei Musik, Tanz und Sieger-Sekt der Entschluß gefaßt, es nicht nur bei einer Turnierteilnahme zu belassen. Somit war die Idee geboren, eine mehr oder weniger regelmäßige Teilnahme an Fußballturnieren zu organisieren.
Diese Idee wurde dann am 31.07.1975 auf der Gründerversammlung im Vereinslokal "Zum Faulen August" realität. Es fanden sich 22 Personen, die den Verein "Fußballclub August" ins Leben riefen. Auf der Hauptversammlung 1979 wurde der Name "Fußballclub August" geändert, der Verein hieß ab dann "Sportverein Illerhusen".