Sieg in Heiden

 

Endlich war es mal wieder so weit, ein Meisterschaftsspiel für den SV Illerhusen. Nachdem in letzter Zeit drei Spiele des SVI der Witterung zum Opfer gefallen sind stand am Sonntag auf dem Heidener Kunstrasen nichts mehr im Wege. Als beide Mannschaften aufliefen dürfte manchem Illerhusen Fan mulmig zu Mute gewesen sein. Gleich vier Spieler der ersten Mannschaft verstärkten den Kader der Zweitgarnitur. Aber die Spieler auf dem Feld schien das nicht zu beeindrucken. Kompakt gestaffelt, nah am Gegner ging der SVI die Partie an. Schon in der fünften Minute startete Korte über rechts durch, bediente L. Rotthaus im Strafraum der die Übersicht behielt und Schemmer mustergültig freispielte der zur Führung traf. Wer jetzt ein Sturmlauf der Heidener erwartet hatte sah sich getäuscht. Der SVI behielt seine Linie bei, verteidigte geschickt und wußte auch nach vorne hin zu gefallen. In der 30. Minute konnte das Team von Coach Rotthaus, der seine Truppe an diesem Sonntag von der Seitenlinie führte, das 2:0 bewundern. Wieder wurde ein mustergültiger Angriff über Rechts durch Bormann abgeschlossen. Am Spielverlauf änderte das nichts. Heiden bemühte sich und Illerhusen agierte überlegt. Das gleiche Bild in Hälfte zwei. Erst der Anschlußtreffer durch J. Möllmann in der 55 Minute hauchte den Gastgebern wieder etwas Zuversicht ein die nun merklich mehr ins Spiel investierten. Aber unser Defensivverbund agierte abgeklärt und unsere Offensive hatte noch Möglichkeiten den zwei Tore Abstand wieder herzustellen, die größte davon ein Elfmeter in der 90 Minute. Aber es sollte nicht sein so dass es am Ende beim 2:1 für den SV Illerhusen blieb.

 

Unser Team:  Schmedding – Korte – Brun – Hessing (48. S. Bröking) – Cullmann – Bollenberg – A. Droste – Bormann ( 80. Knüwer) – M. Droste – L. Rotthaus – Schemmer (35. Grote) -  

 

 

Schon am Donnerstag steht unser erstes Nachholspiel gegen Tus Velen 2 auf dem Programm. Wer sich die Tabelle genauer anschaut weiß um die Brisanz des Duell’s. Der Vorletzte empfängt den Drittletzten und Beiden dürfte sehr daran gelegen sein das Spiel für sich zu entscheiden um den Anschluß an das Mittelfeld nicht ganz zu verlieren. Anstoß 15.03.18 um 19:15 Uhr am Illerhusen.

IMG 0295 Coach Rotthaus schwört die Mannschaft, nach dem Dreier in Heiden, auf die nächsten wichtigen Spiele im Abstiegskampf ein.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok