Keine Chance gegen FC Marbeck

 

Am Donnerstag Abend trat der SV Illerhusen auf Asche in Marbeck an. Der ganze Spielverlauf ist schnell geschildert. Marbeck beherrschte von der ersten Minute bis zur letzten an das Spiel hielt fast die komplette Zeit den Ball in Ihren Reihen, präsentierte sich Ballsicher und Überlegen. Illerhusen verschob zwar gut, bemühte sich aber hatte eigentlich keine Chance gegen den Gastgeber ein ebenbürtiger Gegner zu sein. Die Tore der Marbecker in der 27 / 52 und 78 Minute vielen Zwangsläufig aufgrund der Überlegenheit.

 

Unser Team: Hüging – S. Bröking ( 50. Köhne) – Hessing – Grote – Cullmann – A. Droste – M. Bröking – M. Droste (75. Grave) – Knüwer (60. Bormann) – J. Rotthaus . L. Rotthaus –

 

 

Am Sonntag geht’s für den SVI wieder um Ligapunkte. Unser Team ist in Burlo zu Gast und alle Illerhusener hoffen auf einen offenen Schlagabtausch. Anstoß um 15 Uhr in Burlo auf Asche.

IMG 0324  Lange Gesichter beim Mannschaftsbetreuer L. Becker und A. Schätzmann während der einseitigen Partie.