Lensen-Treffer reicht nur zu einem Punkt in Erle

Am Sonntag war der SV Illerhusen bei Eintracht Erle II zu Gast. Die Mannschaft legte dynamisch los und erzielte in der 6. Minute den Führungstreffer durch Tom Lensens fullminanten Weitschuß. Ab der 15. MInute übernahm der Gastgeber die Kontrolle über das Spiel. Es gelang der Eintracht immer wieder gefährliche Bälle in die Schnittstelle der Illerhusener Defensive zu spielen. In der 25. Minute wurden die Mühen vom Erfolg gekrönt und Erle glich aus. Bis zur Halbzeit hatte Erle noch gute Möglichkeiten die ungenutzt blieben oder durch Keeper Wiesweg vereitelt wurden. In der zweiten Hälfte kämpfte sich Illerhusen wieder ins Spiel und erarbeitete gute Möglichkeiten zum Führungstreffer. Diese blieben aber ungenutzt. Zum Ende des Spiels agierten beide Teams mit offenem Visier und boten den Zuschauern einen offenen Schlagabtausch mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. Doch keines der beiden Teams konnte den Siegtreffer erzielen, so dass es beim 1:1 blieb.

Unser Team: Wiesweg - Bröking - Heßing (60. Winkelmann)  - D. Korte - Cullmann - Lensen - M.Korte - Niehüsener - Bernemann (46. Stuhm) - Schemmer (46. L.Rotthaus) - Meis -

Am nächsten Sonntag empfängt der SV Illerhusen auf heimischen Platz Eintracht Erle I. Die Erler werden diese Partie mit Sicherheit als haushocher Favorit bestreiten, aber Illerhusen wird sicherlich alles daran setzen mindestens einen Punkt in Reken zu halten. Anstoß um 15.00 Uhr am Illerhusen.

Keeper Pascal Wiesweg hielt seine Mannschaft durch eine super Leistung im Spiel

IMG 20200917 195634

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.