Wiesweg überragend + Traumtor Köhne = zweiter Saisonsieg

Am Sonntag empfing der ersatzgeschwächte SV Illerhusen den SV Burlo. Der SV Illerhusen bestimmte ab der 1. Minute das Spielgeschehen und überzeugte durch Kampfkraft, Tempo und Finesse. Als in der 30. Minute Meis im Strafraum gefoult wurde, verwandelte Spielertrainer Schemmer den fälligen Strafstroß zum 1:0. In den letzten 15 Minuten der ersten Halbzeit entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten. In Hälfte zwei sahen die Zuschauer ein komplett anderes Spiel. Der Gast aus Burlo übernahm das Zepter und erspielte sich gute Torchancen, fand aber seinen Meister im SVI Keeper Wiesweg. Dieser war in der 77. Minute aber machtlos und Burlo glich zum 1:1 aus. In den  restlichen Spielminuten entwickelte sich ein wilder Ritt mit Chancen auf beiden Seiten. Nun war es an Köhne, der mit einem traumhaften Schuß aus 25 Meter in der 90. Minute den Siegtreffer erzielte. Grenzenloser Jubel am Illerhusen über den zweiten Dreier in Folge.

Unser Team: Wiesweg - Winkelmann - Schlottbohm - M. Korte (85. Benson) - Cullmann - Schemmer - Stuhm (70. Köhne) - Bröking - Wallstein - Bernemann (60. Bormann) - Meis

Am nächsten Sonntag ist Derbytime. Der SV Illerhusen ist zu Gast beim SC Reken III. Der Gastgeber ist sensationell in die Saison gestartet und hat sich in der oberene Tabellenhälfte festgesetzt. Da sich der SVI traditionell gegen Reken schwer tut und aufgrund der Tabellensituation geht die Drittgarnitur des Bezirksligisten als Favorit in das Spiel. Anstoß 15.00 Uhr in Groß-Reken.

 

Pure Freude und entspannte Gesichter beim Illerhusen.

IMG 20201011 145047

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.