Sieg in Lembeck

Am Sonntag waren wir bei den Schwarz - Weißen aus Lembeck zu Gast und kamen auf dem Ascheplatz ganz gut ins Spiel. Auf dem Platz schien es das der Gastgeber nicht damit gerechnet hat, eine so starke SVI Elf anzutreffen und hatte Glück das Meisner seine Möglichkeit in der 15 Minute nicht verwandelte. In der Folgezeit entwickelte sich ein flottes Spiel das bis zur Halbzeit Torlos blieb. In Hälte 2 machten wir gut weiter, ließen nicht locker und nach einer sauberen Ecke von Knüwer war es S. Benson der wuchtig Einköpfte. In der Folgezeit erhöhte Lembeck den Druck aber unser Deffensivverhalten blieb Fehlerlos. Wir hielten geschickt dagegen, konnten auch noch gefährliche Offensivaktionen setzen aber am Ergebnis änderte sich in den 90 Minuten nichts mehr, so das wir mal wieder einen "Dreier" einfahren konnten.

Unser Team: Cornelius - S. Bröking - Albersmann - Bollenberg - Linning - S. Benson - Bormann - Cullmann - Meisner - Knüwer (88. Kerkenhoff) - Rissel

Am Sonntag haben wir die Adler aus Weseke zu Gast, die sich im gesicherten Mittelfeld der Tabelle bewegen und für uns sicher eine große Herausforderung darstellen. Man kann nur Hoffen das der SVI an die Leistung in Lembeck anknüpfen kann um den Abstand zum Relagationsplatz nicht weiter anwachsen zu lassen.  Anstoß 15:00 Uhr am Illerhusen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok