Wohl letzte Chance vertan

Zum Vorgezogenen Meisterschaftsspiel war die Zweitgarnitur des RC Hoxfeld bei uns zu Gast. Die Zuschauer erlebten ab der ersten Minute an ein sehr intensives Spiel. Der SVI als Tabellenletzter hatte 6 Punkte Rückstand auf den Vorletzten Hoxfeld und es zählte nur ein Sieg. So traten die Rot/Schwarzenn auch auf und hielten gut mit bis wieder eine Unachtsamkeit den Hoxfelder Führungstreffer begünstigte. Dieser konnte schon in der 47. Minute durch Cullmann egalisiert werden der aus 16 Metern traf. Das Spiel nahm noch mal an Fahrt auf. Als ein Gästespieler in der 55 Minute SVI Keeper Cornelius aus 25 Meter überwand ließen wir die Köpfe nicht hängen und spielten weiter Mutig mit. Nach einer harmlosen Aktion des sehr unglücklich pfeifenden Schiedsrichters mußte Knüwer den Platz in der 60 Minute verlassen. Die verbleibenden 10 Mann lieferten einen super Job ab und kamen sogar zu Chancen u.a einen Lattenknaller von M. Bröking. Aber in der 93. Minute verwandelten Hoxfelds Nr.3 noch einen freistoß Traumhaft zum 3:1 Endstand.

Unser Team: Cornelius - N. Benson - Albersmann (80. Von Horn) - M. Bröking - Linning - Bollenberg - S. Bröking - Cullmann - Meisner - Rissel (35. Rarei) - Knüwer -

Am Freitag den 13.05.16 steht unser nächstes Heimspiel gegen Burlo 2 auf dem Program. Leider müssen wir auf etliche Stammkräfte verzichten so das uns ein schweres Spiel bevor steht. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok