Sieg gegen die Adler aus Weseke

 

Bei sommerlichen Temperaturen empfing der SVI am Sonntag die Adler aus Weseke. Die Gastgeber machten da weiter wo sie zuletzt aufgehört haben, mit schönem Fußball und an diesem Tag auch mit Toren. In der 4. Minute war es an Cullmann, der sich mit M. Droste sauber über die Linke Seite durchkombinierte, den Führungstreffer zu erzielen. Im laufe der ersten Halbzeit ließ sich Illerhusen zu einem Schlagabtausch mit Weseke ein der hauptsächlich daraus bestand, hohen Bällen in den jeweiligen 16er zu schlagen. Kein Team konnte daraus Profit schlagen so das es mit einem 1:0 in die Pause ging. In Hälfte Zwei besann sich Illerhusen wieder darauf spielerische Lösungen zu finden was ganz gut gelang. Sicher aus der Abwehr, ideenreich durchs Mittelfeld und ab der 59 Minute auch erfolgreich im Torabschluß. S. Bröking war es der alleine vorm Gästekeeper auftauchte und eiskalt verwandelte. Weseke drückte noch mal aber Illerhusen machte die Tore. 88 Minute M. Droste und 90. Minute Schemmer, schraubten das Ergebnis noch auf 4:0.

 

Unser Team: Schmedding – Korte – T. Bollenberg – Hessing – Cullmann – A. Droste (70. Köhne) – J. Rotthaus (75. Bernemann) – Bröking – M. Droste – Bormann – Schemmer (91. Grave) –

 

Am kommenden Sonntag geht’s auf nach Gemen. Nach den gezeigten Leistungen der vergangenen Wochen ist sicher ein Punktgewinn in Aussicht. Anstoß um 13:00 Uhr im Sportpark Gemen.

IMG 0461 Ein gefragter Mann am Sonntag. L. Becker versorgt in dieser Szene Cullmann.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok