0:0 gegen Ramsdorf

Sonntag war die Zweite des VFL Ramsdorf am Illerhusen zu Gast. Das Spiel wirkte auf den Zuschauer in der ersten Hälfte sehr zerfahren. Illerhusen bemühte sich um Struktur, hatte auch seine Möglichkeiten ließ diese aber ungenutzt. Auf der Gegenseite agierte der Vfl geschickt und wußte geschickt Nadelstiche zu setzten. In der zweiten Halbzeit trat der SVI dominanter auf und bestimmte klar das Spielgeschehen, hatte aber kein Erfolg beim Abschluß. Drei Lattentreffer reichten nicht für einen Torerfolg. Auf der Gegenseite vereitelte Schmedding mit einer Bilderbuchparade noch den Führungstreffer der Gäste so das es am Ende beim 0:0 blieb.

Unser Team:  Schmedding – Lensen – Brun – D. Korte – Bröking (50. Köhne) – T. Korte – Bernemann (75. Winkelmann) – M. Korte – Cullmann – Schemmer – Knüwer (85. Kemper) –

Am Sonntag sind wir zu Gast in Raesfeld. Bei der Drittgarnitur geht’s drum endlich mal wieder ein Dreier einzufahren. Anstoß um 13 Uhr in Raesfeld.

IMG 1846 Sorgten für eine sichere 0 : Unsere Abwehrrecken D. Korte und S. Bröking

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok