Ordentliches Pokalspiel abgeliefert. 1:2 gegen Tus Velen

Bei schönstem Fußballwetter und vor großem Publikum fand am Sonntag die Partie der ersten Runde im DFB Pokal statt. Der SVI empfing den A-Ligisten TuS Velen. Die Partie ging wie erwartet los, der Tus hatte das geschehen im Griff und spielte dominant drauf los. Unser Team verteidigte gut hatte gute Offensive Ansätze zu bieten. Aber nach einem tollen Friestoß der Gäste in der 20. Minute gingen diese in Führung. Velen blieb dominant aber wir konnterten jetzt brandgefährlich und hatten zwei sehr gute Einschußmöglichkeiten die ungenutzt blieben. In der 42 Minute erhöhte Velen sogar noch auf 2:0. Nach der Halbzeit startete der Gast noch mal gut durch aber im laufe der Zeit entwickelte sich der SVI als Gegner auf Augenhöhe und verkürzte durch M. Stox in der 50 Minute. Jetzt war es ein rassiges Pokalspiel mit guten Möglichkeiten vor allem für den SVI. Illerhusen tauchte ein ums andere mal gefährlich vorm Tor des Tus auf aber schaffte es nicht mehr auszugleichen. Coach Schätzmann: „Die Mannschaft hat eine ordentliche Partie geboten und gezeigt was möglich ist.“

Unser Team: Schmedding – Lensen – Knüwer (45.Winkelmann) – D. Korte – Bröking – M. Korte – Schemmer (35. Seyer / 85. Bernemann)– A. Droste – J. Rotthaus – L. Rotthaus – Stox -

IMG 2273Coach Schätzmann bei der Kabinenansprache.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG 2274Co Trainer Schemmer richtet aufmunternde Worte an eine knapp geschlagene Mannschaft die sich super vekauft hat.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok