Spektakel am Illerhusen - 6:3 Sieg gegen Hoxfeld

Am Sonntag trafen sich die Zweite des RC Hoxfeld und der SVI zum Kräftemessen am Illerhusen. Bei Sommerlichen Temperaturen bestimmten die Abwehrreihen beider Mannschaften die erste Halbzeit. Der SVI begann druckvoll, erspielte sich Feldvorteile und auch gute Einschuss Möglichkeiten. Einer dieser Chancen nutzte L. Rotthaus zum 1:0. Doch jetzt gings im Minutentakt zur Sache. In der 23 glich der RC aus und legte in der 35 noch einen nach. In der 40 Minute glich J. Rotthaus aus eh der Gast 2 Minuten später wieder in Führung ging. Mit dem Halbzeitpfiff war es Köhne der mit einem fulminanten Fernschuß noch zum 3:3 Halbzeitstand ausgleichen konnte. In der Zweiten Hälfte kam der SVI deffensiv besser sortiert aus der Kabine und drückte weiter dem Spiel seinen Stempel auf. Angeführt durch T. Korte und J. Rotthaus kamen gute Impulse aus dem Mittelfeld und die Offensivreihen kamen ihrer Pflicht nach, L. Rotthaus erzielte in der 55 Minute den Führungstreffer. In der 61 Minute setzte J. Rotthaus noch das 5:3 drauf. Illerhusen verstand es jetzt den Ball und Gegner laufen zu lassen und D. Korte krönte den Nachmittag mit einem tollen Solo das er erfolgreich abschloss. Der erste Dreier der Saison war somit eingetütet.

Unser Team: Janzen – Bröking – Knüwer (60. A. Droste) – D. Korte – Köhne – T. Korte – J. Rotthaus (70.Schulten) – M. Korte – Stuhm (40. Seyer) – Schemmer – L. Rotthaus (80. Kemper) –

Am nächsten Sonntag sind wir in Borken bei der SG 3 zu Gast und hoffen auch hier dreifach zu Punkten. Anstoß 13 Uhr Netgo Arena.

IMG 2318

IMG 2319Links: ein seltenes Bild - J. Rotthaus genießt seine Auswechselung.

Rechts: Gute Laune bei den Verletzten auf der Bank nach dem Sieg.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok